NEU!!

               Ich gebe folgendes ab:

           Heute möchten wir für Euch eine neue Rubrik vorstellen.
Jeder von uns hat etwas, das er gerade sucht, verkaufen, verschenken oder tauschen möchtet: Schreibt uns bei Interesse eine E-Mail  .... wir stellen es hier für euch ein !

------------------------------------------------------------------------------------------------

VERKAUFE :  

Kategorie: Langwaffen - Kleinkaliber Suhl 150

Tel. 033456/34441  Handy.01626740872

Kaliber: .22lr.
Zustand: 1- gepflegt, leichte Gebrauchsspuren

Beschreibung:
Gewehr für Vereine od. den ambitionierten Freizeitschützen.Technisch einwandfrei, Lauf innen
sehr gut absolut blank. 

 

 ACHTUNG: Zum Kauf dieses Produkts ist die Vorlage der Erwerbsberechtigung erforderlich !!!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 Verkaufe:Sehr gut verarbeiteter Waffenkoffer  (Gewehrkoffer)aus Kunststoff mit Noppenschaumeinlagen.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------___________________________________________________________________


Schützenverein

Schützenvereine sind Vereine, die der Ausübung des Schießsports gewidmet sind oder die historischen Schützenbruderschaften aufrechterhalten.

Struktur

Einzelne Schützenvereine sind in Deutschland in Kreisverbänden zusammengefasst. Die Kreisverbände sind zusammengefasst in insgesamt zwanzig Landesverbände, diese wiederum im Deutschen Schützenbund.

Geschichte

Der Schützenverein (auch Sportschützenverein oder Schützenbruderschaft) in seiner heutigen Form entstand im frühen 19. Jahrhundert im Gefolge der napoleonischen Kriege. Ihre Ursprünge haben sie in mittelalterlichen Städten, z. B. in der Karlsschützengilde in Aachen und den Nürnberger Schützengesellschaften. Älteste urkundliche Erwähnungen von Schützengilden stammen aus dem Jahr 1139 aus Gymnich und 1190 aus Düsseldorf.[2] Die Mitglieder bestanden zunächst vielfach aus Kriegsveteranen, wie der bisherigen freiwilligen Heeresverbände, z. B. des Lützowschen Freikorps. Neben gesellschaftlichen und sozialen Aspekten kamen den Schützenvereinen lange Zeit auch politische Funktionen zu.


Heinz Hiller:

Mündungsfeuer

Schussabgabe: Vorgänge an der Laufmündung einer Waffe beim Schuss



Schützengilde Wriezen 1585 / Deichtag in Wriezen


 

Ehrensalut



Schützenvogel

Der Schützenvogel von hinten.Die Leisten a&b

                                        dienen nur der Transportsicherung.

Die Maße des Vogels ( B ) = 113cm

                                                                            ( A ) = 116cm

Das Material des Vogels ist MDF. Die Materialstärke beträgt 20mm

Bei Interesse an dem Schützenvogel bei Schützenbruder H.-Willi Woike

melden. Mobil : 0152 5318897

 

 

                 Bilder von historisch Waffen

                       "Die antike Waffenkammer"



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!